GTA-Nord: Rifugio Coda – Ruhetag

Tag 23, Montag:

Das Rifugio Coda ist ein idealer Ort für einen Ruhetag: gute Aussicht (wenn keine Wolken alles vernebeln), nette Wirtsleute und erstklassiges WLAN.

Leider hat sich an meinem Schuh die Sohle gelöst und ich werde wohl im nächsten Tal nach einer Lösung suchen müssen: Reparatur oder Kauf von neuen Schuhen.

Jörg hat Kabelbinder mit. So wird meine Sohle an den Schuh gezogen. Darüber noch Panzerband gewickelt. Das wird die morgen anstehenden Abstieg überstehen. Dann sehe ich weiter.

Tag 23: 0 Std. 0km / 0m 0m

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schlagwörter