D-Runde: Pirmasens -> Bad Bergzabern

Tag 35 bis Tag 39: PfalzLand

Nach einem eintägigen Raum- und Zeitsprung, in dem wir uns bei Wanderfreunden erholen, geht es ab Pirmasens weiter durch den Pfälzerwald.

Endlich. Felsentor bei Pirmasens: Ein Tor zur Pfalz.

Erste Orientierung: Pfälzerwald RotGelb

Dinner im 1000-Sterne-Hotel

 Orientierung: Pirmasens-Belfort

Wir erreichen eine beliebte Pfälzer Wandergegend.

Kirgistan auf dem Naturzeltplatz Reinighof

Orientierung: Pfälzer Waldpfad

 Angekommen: 1000-Sterne-Hotel inkl. Pfälzer Rotem

Abendhimmel am Buchkammerfels

Alles gepackt: es geht weiter.

Grand Canyon in der Pfalz

Pfälzer Wein mit Blick auf den Schwarzwald

„Käschte“

WeinSteigWeisheit

Orientierung: Pfälzer Weinsteig 

Lost Place in Pfalz

Wein und Schwarzwald in einem: Mein Schlafplatzausblick. Ich freue mich auf den Schwarzwald.

Der Pfälzerwald bekommt von uns wegen seiner tollen schmalen Pfade, seiner viefältigen, bizarren Felsen und seiner Geselligkeit sechs von fünf Sternen. 

Kenndaten: 5 Tage, 74 km, / 2.016 Hm, 2.202 Hm

2 Kommentare

  1. Unknown
    15. Juli 2020
    Antworten

    Ich bin gespannt auf den Schwarzwald. Der ist allerdings mehr frequentiert.

    • Klaus Gräbe
      16. Juli 2020
      Antworten

      Auf zwei Tagen Westweg ist uns bisher nur ein Wanderer begegnet. Die Pfalz war dagegen voll. Schaumerma …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schlagwörter