D-Runde: Bad Godesberg -> Blankenheim

Tag 18 bis Tag 20: Richtung Westen, Richtung Eifel

Es geht weiter!

Abschied von Kölle

Nach 3,5 Tagen Pause in Köln und Bonn bei Familie und Freundinnen/en meiner Wanderfreundin steigen wir wieder in die Wanderschuhe und werden über Teilstrecken des Fernwanderwegs E8 und Kölner Jakobswegs zum Eifelsteig gelangen.

Die Menschen-, Häuser- und Verkehrsdichte in den Stadtzentren von Köln und Bonn sind meist anstrengend und ich freue mich auf Weite, Wald und Wrischluft.

Asphalthatscher nach Rheinbach: langwierig und ermüdend

Die Autobahn wird unterquert.

Zeckenangriffe ! Schnell mal impfen ! In D schnell und einfach möglich !

Pause für die Wanderschuhe an der Steinbachtalsperre

… und für mich

still

naturnäher wohnen

Schmuckstück in Bad Münstereifel

Lager über den Dächern von Münstereifel

grüner Brombeer-Zipfelfalter

Pilgerwege sind langweilig und mühselig, Sonnenbraten inklusive.

Farbspiel

Endlich angekommen in Blankenheim. Ab jetzt geht es weiter auf einem der „Top Trails of Germany“, dem Eifelsteig. Schaumerma.

Kenndaten: 3 Tage, 68 km, / 1.131 Hm, 705 Hm

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schlagwörter